Internet / Digitale Medien

girlss website 1 klein

Soziale Netzwerke und vermeindlich schnelle Informationsbeschaffung durch das Internet verändern nicht nur unser alltägliches Medienverhalten, auch unser Sozialverhalten kann dadurch beeinflusst sein.

 

fomo ("fear of missing out")?

Mit sozialen Netzwerken wie Facebook gehen im Schulalltag Schwierigkeiten einher: gerade für Kinder und Jugendliche (aber eben auch Erwachsene) spielt die virtuelle Welt zunehmend eine maßgebliche Rolle in der realen Welt.

Wie funktionieren diese Netzwerke? Wieso sind sie - unabhängig von kulturellen Kontexten - so populär? Was machen sie mit uns sozialpsychologisch? Und wie kann man Konflikte mit der "kalten Kommunikation" über die Tastatur vermeiden bzw. auflösen?

Auch populäre Anwendungen wie WhatsApp gehören zur Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen und können besprochen werden.

Ich arbeite sowohl mit SchülerInnen zu sozialen Netzwerken und digitalen Medien (kommerzielle Interessen, Urheberrecht, Einstellungsmöglichkeiten, Recht am eigenen Bild, Konflikte & Cybermobbing) als auch mit pädagogischen Fachkräften und mit Eltern.

"(Rechts-)Extremismus in sozialen Netzwerken" ist ein weiterer Schwerpunkt meiner Arbeit mit digitalen Medien.